so entstand der SSV ...

In einer kalten Januar-Nacht 1995 – Quatsch – kein Mensch erinnert sich heute noch genau an das Wetter an diesem Abend, aber es war der Abend, als der 
Spreewälder - Sport - Verein Lübbenau
gegründet wurde – am 25. Januar 1995. 


Die Menschen in diesem Land entdeckten, was man mit „Freiheit“ alles anfangen kann. Es wurde Zeit, die Geschicke in die eigene Hand zu nehmen, wenn man anderer Meinung war, als verknöcherte, ewig gestrige oder eigenwohlige Vorstände in anderen Vereinen. 
15 Gründungsmitglieder trugen sich in die Liste ein, im „Bullengässchen“, einer Gaststätte unserer Wahl. 
Sie sollen namentlich genannt sein, für immer fest geschrieben in der Vereins-Geschichte des SSV Lübbenau, laut Protokoll der Gründungsversammlung, die Gründungsmitglieder: 
Michael Vogel, Rene Denecke, Bernd Müller, Mike Wittwer, Maik Lehniger, Gerd Waurenschk, Daniel Knöfel, Thomas Schneider, Guido Ruhnow, Karl-Heinz Hänisch, Hans-Jürgen Pusch, Rudolf Wiencek, Thomas Starick, Marco Wobith, Dietmar Hänisch. 

Die Gründungsversammlung erläuterte die Schritte zur Vereinsgründung – Satzung, Geschäftsordnung, Finanzordnung und Beitragsordnung wurden besprochen. Die Satzung wurde einstimmig beschlossen, damit war die Grundlage für die erste Mitgliederversammlung gelegt. Als Vorstand wurde von der Versammlung Bernd Müller (Vorsitzender), Guido Ruhnow (Stellvertreter), Thomas Schneider (Kassierer), Gerd Waurenschk (stellv. Kassierer) und Thomas Lehmann (Zeugwart) gewählt.
 
Als Anschrift des Vereins galt ab heute: 
Spreewälder Sportverein 
Kleine Gasse 3 
03222 Lübbenau 

Die 1. Mitgliederversammlung wurde für den 19.2.1995 einberufen. 
An diesem Tag versammelten sich 29 „erste“ Mitglieder, Michael Vogel führte das Protokoll und Bernd Müller die Versammlung. Die Konstituierung wurde beschlossen, die Satzung, der erste Vorstand, Organisatorisches, wie Beitragsordnung und alles andere, was man beschließen muß. Die Anwesenden trugen sich in eine Liste ein und erklärten sich von diesem Tag an zu Mitgliedern des Vereins. 
Außer den Gründungsmitgliedern waren es solche später von sich Reden machende Mitglieder wie Hans-Jürgen Dittmann, Peter Manigk, Guido Hennig, Peter Mlodozeniak, Jürgen Altmann, Peter Eichhorst, Andreas Graf, Jürgen Schmidtchen, Uwe Dieckhoff, Frank Jonneck, Guido Lerch, Mathias Rauch und Andreas Bork, die sich an diesem Tag zu Mitgliedern des neuen Vereins erklärten. 

Viele Neider gaben dem SSV nur wenige Jahre, weniger als 5, meinten manche, aber inzwischen schreiben wir das Jahr 2017, und es sind schon mehr als 4 mal 5 Jahre, die der SSV existiert, und er schrieb Geschichte. 
Einst als reiner Fussball-Verein beginnend, mit besagten 29 Mitgliedern, besteht der Verein nun aus ca. 150 Mitgliedern, der sich nach den Handballern, die sich nach nur 2 Jahren als Nächster dem SSV anschlossen, danach die Volleyballer und seit 9 Jahren auch aus dem Badmintonsport zusammensetzt. 
Ab dem 1.1.2018 wird es eine neue Abteilung geben: Shotokan Karate – also legt euch nicht mit uns an – wir verstärken unserer Abwehr! – Spaß ist auch dabei – Immer beim SSV!

Der aktuelle Vorstand: 

Vorsitzender - Mario Reinke 
Stellvertreter - Frank Plener 
Kassenwart - Frank Seemann 
Abt. Fussball - Henrik Seeliger & Jürgen Dittmann 
Abt. Badminton - Torsten Lang
Abt. Handball - Uwe Kammerer 
Abt. Volleyball - Niels Uhlmann
Abt. Shotokan-Karate - ....

Autor : Uwe Dieckhoff (letzte Fassung 11-2017)

WetterOnline
Das Wetter für
Lübbenau

unsere Sponsoren

-Handball

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014 SSV Lübbenau designed by "Kammi"+1&1myWebsite